Freitag, 29. Januar 2016

Das Räumen geht weiter

Um die Bauarbeiten zu ermöglichen, muss natürlich alles aus der Kirche raus geräumt werden. Dabei werden die noch benötigten Sachen u.a. in den Containern eingelagert oder ins Gemeindehaus gebracht.




Manches wird noch verkauft, anderes wird aussortiert, was sich im Laufe der Jahre so angesammelt hat und nicht mehr benötigt wird.


Ein Schrank aus den Nebenräumen der Kirche war gar nicht so leicht umzuziehen, es fehlten ein paar Zentimeter.





Aber schließlich konnte er sich auf auf den Weg ins Gemeindehaus machen, wo er nun
auf der Bühne im Gemeindesaal seinen Platz gefunden hat.


Auch der Kirchentresor war eine Herausforderung.



Die Schrauben konnten nach Jahrzenten nicht einfach gelöst werden.


Und der Weihnachtsstern passte kaum durch die Tür.

Alles muss raus aus der Kirche - denn nun wird es staubig.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen